Poulet à l'estragon – Estragonhühnchen aus dem Ofen

Rezept von Thierry Roussey

  • 1 küchenfertiges Huhn im Ganzen (nicht zerlegt)
  • Estragon-Zweige
  • Olivenöl
  • Thymian, Rosmarin, Knoblauch
  • Sherry-Essig
  • Salz, Pfeffer
  • Piment d'Espelette oder Pepperoncino
  • Butter


Die Estragonzweige ohne die harten Stengel vorsichtig unter die Haut des Huhns schieben. Das Huhn mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette einreiben, mit Essig und Öl begießen. Gehackten Thymian und Rosmarin darüberstreuen, Knoblauchstücke in die Sauce geben, die Oberfläche des Huhns mit Butter dick bestreichen. Im Ofen ca 1 ¼ Std. garen und dabei alle 20 Minuten mit dem  Bratfond oder etwas Essig begießen. Ofen ausschalten und unter Alufolie noch ca. 10 Minuten ruhen lassen. Dann servieren.