Tarte flambée – Flammekuchen

Rezept von Thierry Roussey

Teig: 

  • 250 g Mehl
  • 10 g Salz
  • 10 g Olivenöl
  • etwas lauwarmes Wasser
  • 10 g Salz


Daraus einen Teig kneten und 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Belag:

  • 400 g Zwiebeln
  • 200 g Räucherbauch oder Schinkenspeck
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • Salz, Pfeffer,Kümmel


Die Zwiebeln in Ringe schneiden, in Olivenöl anbraten, salzen und mit Weißwein ablöschen. Etwas einkochen lassen. Den Speck kurz blanchieren, damit er nicht so salzig ist. Den Teig dünn auf einem gefetteten Ofenblech ausrollen, die Crème-fraîche/Frischkäsemischung darauf streichen. Darauf dann die Zwiebeln und den Speck verteilen. Evt. etwas Kümmel darüberstreuen und etwas Pfeffer darüber mahlen.

Im vorgeheizten Ofen bei 250 ° backen (geht sehr schnell, man muß aufpassen!).