Chipirons à la basquaise – Tintenfische auf baskische Art

Rezept von Thierry Roussey

  • 1 kg frische Tintenfische für 4 Personen
  • 2 Zwiebeln in feine Würfel
  • 6 Tomaten in Würfel
  • 12 milde schmale baskische Paprika
  • 3 Knoblauchzehen gehackt
  • Petersilie
  • Olivenöl, Salz, Weißwein, Zucker
  • 3 Scheiben Schinken aus Bayonne oder anderer roher Schinken


Die Tintenfische ausnehmen, die Chitinfläche entfernen, das Schleimige herausholen, die Augen entfernen, sauber waschen und in nicht zu kleine Ringe schneiden (sie werden beim Garen kleiner).

Die Paprika in Ringe schneiden. In einer Casserolle die Zwiebelwürfel mit dem gehackten Knoblauch, den Tomaten, etwas Meersalz und Piment d'Espelette und einer Prise Zucker  in Olivenöl anbraten. Die Paprikaringe hinzufügen. Mit 

Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen.

Die Sauce soll etwas dicklich werden.

Kurz vor dem Servieren die Tintenfischringe hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten mitschmoren. Evt. noch etwas Weißwein nachgießen. Das Fleisch des Tintenfischs soll zart, aber nicht gummiartig schmecken.

Abschmecken.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie und fein geschnittenem Schinken bestreuen.